Rheuma

Hier wird über Gelenk- und Muskelbeschwerden diskutiert.
Antworten
Nachricht
Autor
Agathe
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 54
Registriert: 13.01.2006 13:48
Wohnort: Olten

Rheuma

#1 Beitrag von Agathe » 27.09.2006 21:27

Hallo zusammen! Ich leide an einem sekundären Sjögren-Syndrom, d. h. ich habe ein SS das vor allem meine Augen, Nase z.T. die Mundhöhle betrifft, und im Zusammenhang leide ich an rheumatoider Arthritis. Als meine Beschwerden im Jahr 2001 anfingen, waren nur die Augen betroffen. gewöhnlicher Tränenersatz half nicht, ständig probierte ich neue Mittel aus. Im darauffolgenden Jahr fingen diese entzündlichen Gelenkschübe an, sie wanderten von einem Gelenk zum andern. Kam dann endlich zu einem Arzt, der mich ernst nahm und via Labor Rheumafaktoren im Blut nachweisen konnte. Es gab dann diverse Untersuchungen, um ein Sjögren-Syndrom diagnostizieren zu können. Ich liess sogar eine Lippenbiopsie machen. Dann stand die Diagnose SS fest! Mein Arzt fing an, mich mit einem Basismedikament zu behandeln, und zwar: Salazopyrin. Das half nicht wirklich, nach wie vor kamen die Schübe in unterschiedlichen Abständen, sodass mein Arzt auf Methotrexat umstellte. Ich erhalte jede Woche drei Ampullen davon, muskulär gespritzt und seither haben wir die Gelenkschübe im Griff. Ich hoffe, noch möglichst lange mit dieser Dosis auszukommen und keine Schmerzen mehr ertragen zu müssen! Ich habe noch genug mit meinen zerstörten Tränendrüsen zu kämpfen, der ausgetrockneten Nase und dem reduzierten Speichel. So bin ich halt einfach froh, dank diesen Spritzen die Gelenkschübe praktisch ausgeschaltet zu haben!
Gruss: Agathe

Brigitta
Administrator
Administrator
Beiträge: 462
Registriert: 17.11.2005 16:55

Methotrexat

#2 Beitrag von Brigitta » 01.10.2006 17:32

Liebe Agathe

Vielen Dank für deinen sehr informativen Beitrag über Gelenk- und Muskelschmerzen.
Ich glaube, dass du dadurch einigen von uns einen neuen Weg zur Bekämpfung dieser Schmerzen aufgezeigt hast.
Es freut mich sehr, dass du so rege an unserem Forum teilnimmst.

Weiterhin alles Gute.

Mit lieben Grüssen

Brigitta

Antworten